steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft NRW mbH / Hamburg

Dialogwerkstatt zur Machbarkeitsstudie „Bildungsquartier Witten-Annen“

Am 07. Februar 2018 findet im Gemeindesaal der kath. St. Josefs-Gemeinde Witten-Annen eine Dialogwerkstatt mit relevanten Akteuren und Einrichtungen aus dem Stadtteil Witten-Annen statt.

Seit Dezember 2017 ist die steg NRW von der Stadt Witten damit beauftragt worden, eine Machbarkeitsstudie für ein integratives Bildungs- und Stadtteilzentrum mit Grundschule, Betreuungsangeboten, Kindertreff sowie Gebäuden für ein Sport- und Bürgerzentrum zu erarbeiten. Dieses „Bildungsquartier“ soll eine Einrichtung für den Stadtteil sein, die schulische und sonstige Bildungs- bzw. Freizeitangebote enger miteinander verzahnt und offen ist für alle Bewohnerinnen und Bewohner.

Ziel der Dialogwerkstatt ist, gemeinsam mit den Akteuren zu diskutieren, wie das Bildungsquartier inhaltlich ausgestaltet werden kann und welche neuen Angebote dort geschaffen werden müssten. Dazu gehört auch die Entwicklung konkreter Ideen für Schwerpunkte und ein mögliches Profil. Im Vorfeld hat dazu bereits eine Befragung der Akteure stattgefunden, um herauszufinden, welche Angebote bereits vorhanden sind und wo noch zukünftige Bedarfe bestehen. Aus den Ergebnissen werden dann konkrete Ansätze abgeleitet und ein gemeinsames Leitbild sowie konkrete Raumbedarfe entwickelt.


Impressum
top, nach oben