steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft NRW mbH / Hamburg

Begleitung der Weiterentwicklung des strategischen, multidisziplinären Quartiersmanagements

Die GAG Immobilien AG möchte in ihrem unternehmerischen Handeln zukünftig verstärkt die Quartiersebene als Betrachtungs- und Handlungsraum in den Fokus nehmen.

Dazu wurde die steg NRW beauftragt, ein strategisches Quartiersmanagement zu konzipieren, das Informationen, Handlungsfelder und konkrete Maßnahmen der unterschiedlichen Fachbereiche und -abteilungen des Konzerns aufeinander abstimmt, bündelt und quartiersbezogen zusammenführt.

Zur Produktentwicklung und Implementierung wurde eigens eine interne Projektgruppe auf Führungsebene eingerichtet, die bereits erste Informationen gesammelt und ausgewertet, Quartiere definiert und konzeptionelle Überlegungen zur Umsetzung des Quartiersmanagements angestellt hat.

Zunächst gilt es, ein Zielkonzept für die Quartiersentwicklungsstrategie der GAG Immobilien AG zu erarbeiten (Modul 1). Darauf aufbauend soll eine Quartiersbewertung (Quartiersscoring) auf Gesamtbestandsebene erfolgen (Modul 2). Grundlage dafür ist die Definition einzelner Quartier sowie entsprechender Bewertungskriterien. Für eine Auswahl an Quartieren sollen anschließend Handlungsbedarf und Entwicklungschancen durch eine SWOT-Analyse (Modul 3) untersucht werden. Aus der Analyse soll ein Modellquartier abgeleitet und konkrete Handlungsanweisungen durch ein Quartiersentwicklungskonzept definiert werden (Modul 4). Anschließend sollen die gewonnenen Erkentnisse zu einem unternehmensbezogenen Handlungsleitfaden/Werkzeugkasten für die Quartiersentwicklung der GAG Immobilien AG zusammengeführt werden (Modul 5).


twitter / google+
/ facebookImpressum
top, nach oben